Rezepte

 

Leberkäse mit Wirsing mit Kartoffeln und Käsesauce

(ca. für 4 Personen)

 

Man nehme:

400g Leberkäse, in Stücken

600g Wirsing

600g Kartoffeln

100g Emmentaler

500g Wasser

200g Milch

30g Speisestärke

Gewürze: 1 TL Gemüsebrühpulver, 1 TL Senf mittelscharf, 2 Prisen Salz, 1 Prise Pfeffer, 1 Prise Muskat

 

- Emmentaler zerkleinern

- Gemüsebrühe ins Wasser geben und Kartoffeln kochen

- Wirsing 2o min dünsten, danach etwas umschichten und weitere 10 min dünsten

- Wirsing warm stellen und Leberkäse für 10 min dünsten

- 300 g Garflüssigkeit abwiegen und Milch, zerkleinerten Käse, Speisestärke, Senf und Gewürze dazu geben und 4 min aufkochen

- Hälfte von der Sauce mit Wirsing vermengen und alles anrichten, servieren

 

 

Rosenkohl- Schupfnudeln mit Schinken- Käse- Sauce

( ca. für 6 Personen)

 

Man nehme:

400 g Rosenkohl, geputzt und halbiert

800g Schupfnudeln

200g Gouda

500g Wasser

200g Sahne

200g Kochschinken

Öl zum Braten

Gewürze: 1 TL Gemüsebrühpulver, 3 Prisen Pfeffer, 2 Prisen Muskat, etwas Salz nach Belieben

 

- Gouda zerkleinern

- Wasser mit Gemüsebrühpulver, Pfeffer und Muskat ansetzen und Rosenkohl kochen, salzen

- während dessen Schupfnudeln in einer Pfanne goldbraun braten

- 150g Garflüssigkeit abwiegen und mit Gouda und Sahne 3 min aufkochen und anschließend schrittweise 40 Sekunden pürieren

- Schinken unterheben und Sauce abschmecken, anrichten und servieren

 

 

Kaisergemüse- Kartoffel Auflauf 

(ca. für 4 Personen Blitzgericht für eilige)

 

Man nehme:

500g Kartoffeln, mehligkochend in Stücken

100g Milch

200g Sahne

500g Kaisergemüse

150g Emmentaler, gerieben

Gewürze: Petersilie, 1 1/2 TL Salz, 1/2 TL Muskat, 1/2 TL Pfeffer, 1 TL Paprika edelsüß

 

- Backofen auf 200 Grad vorheizen

- Kartoffeln mit Milch, Sahne, Salz, Muskat, Pfeffer und Paprika 7 min aufkochen

- Kaisergemüse in einer Auflaufform verteilen

- Kartoffelmischung in die Auflaufform dazu geben , vermischen und mit Emmentaler bestreuen

- ca. 30 min bei 200 Grad backen

- Auflauf kurz abkühlen lassen, mit Petersilie garnieren und servieren